Mode made in Bayern…

MODE MADE IN BAYERN ist ein Zusammenschluß von Designern und Herstellern, die ihre Mode ausschließlich in Bayern fertigen lassen und Wert legen auf regionale Wertschöpfung, handwerkliche Qualität und Nachhaltigkeit. Alle Produzenten von MODE MADE IN BAYERN e.V bieten neben 100 % regionaler Herstellung langlebige Kleidungsstücke in hochwertiger Qualität und unterstützen traditionelle Handwerksberufe.

Die Hersteller, die bei uns im TrachtHaus vertreten sind, möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen:

Astrifa

Im niederbayerischen Aidenbach werden bereits in 3. Generation Strickjacken für Damen, Herren und Kinder, Tücher, usw. gefertigt. Vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt findet jeder Arbeitsschritt in der Strickmanufaktur statt, die 70 Mitarbeiter beschäftigt und von Richard Hawranek, dem Enkel des Firmengründers geführt wird.

Pezzo – Ein Stück Handwerk

Die Firma Pezzo Strick aus Unterammergau bietet von Hand gestrickte Strümpfe, Jacken und Westen. Durch die ausschließliche Herstellung von Hand können Kundenwünsche bei Muster, Schnitt, Material und Farbe individuell umgesetzt werden. Pezzo fertigt in der Region für die Region.

Rockmacherin

Die Rockmacherin Caroline Lauenstein verwendet Stoffe wie Loden, Baumwolle und Leinen aus Österreich, möglichst aus biologischer Herkunft. Aufwändige Details und die hochwertige Verarbeitung machen jeden Rock zu etwas Besonderem. Ihre Röcke treffen genau den Geschmack der Zeit und sind in der Branche längst ein Begriff. Die Designs enstehen in Schondorf am Ammersee, genäht werden die Röcke in einem kleinen Betrieb in Niederbayern.

Zopf & Falte

Die Pullis und Pullunder mit dem typischen Zopf und der Kellerfalte – das Markenzeichen von Birgit Weiß – werden auf Handstrickapparaten gefertigt. Jedes Stück ist ein Unikat, denn dahinter steckt reine Handarbeit – jede Masche muss stimmen, jeder Faden wird per Hand vernäht, jeder Zopf von Hand gearbeitet.

 

Foto: Mode Made in Bayern e.V.

www.modemadeinbayern.de